Plastik-Spar-Profi werden. Videotipps und Smartphone-Rallye der Verbraucherzentrale

VERÖFFENTLICHT

17. August 2021

ÜBER DEN AUTOR
Jürgen Haas
TEILEN

Ab sofort informieren zwei neue digitale Angebote der Verbraucherzentrale Hessen zum Plastik sparen.

„Achtung, Plastikbombe!“, eine Schnitzeljagd fürs Smartphone ermöglicht einen spielerischen Einstieg ins Thema. Der Videoclip „Plastik sparen – so wirst du Profi“ zeigt, wie Plastik sparen bei Verpackungen, Kosmetika und Bekleidung gelingt.

Es gibt gute Gründe, den Plastikkonsum zu verringern: Immer mehr Plastikmüll sowie Mikro- oder Flüssigplastik aus Duschgels, Sportshirts & Co. belasten die Umwelt und gefährden letztlich Mensch und Tier. Gerade junge Leute möchten etwas dagegen tun. Doch auch die erfahrensten Zero-Waste-Fans wissen, dass Plastik sparen nicht immer leicht ist. Mehr

Spielanleitung zu der Rallye

Jürgen Haas
Author: Jürgen Haas

Auf dem Weg vom Sponti - lange her - zum Graswurzelschrauber. Soll heißen, wir beschäftigen uns erst Mal mit der eigenen Alltagswirklichkeit. Bioprodukte verbrauchen, Energie sparen, Fahrrad fahren und so weiter. Unser Frankfurt weiter entwickeln. Und natürlich darüber reden und schreiben. Wenn´s im Kleinen besser wird, folgen die gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen mit etwas Geduld nach. Ist eigentlich gar nicht so verschieden vom Anfang - von der Geduld mal abgesehen.

Verwandte Beiträge

Jürgen Haas
Author: Jürgen Haas

Auf dem Weg vom Sponti - lange her - zum Graswurzelschrauber. Soll heißen, wir beschäftigen uns erst Mal mit der eigenen Alltagswirklichkeit. Bioprodukte verbrauchen, Energie sparen, Fahrrad fahren und so weiter. Unser Frankfurt weiter entwickeln. Und natürlich darüber reden und schreiben. Wenn´s im Kleinen besser wird, folgen die gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen mit etwas Geduld nach. Ist eigentlich gar nicht so verschieden vom Anfang - von der Geduld mal abgesehen.