Hessischen Elisabeth Preis für SOZIALES 2022

VERÖFFENTLICHT

11. Mai 2022

ÜBER DEN AUTOR
Henrik Brauel
TEILEN

Wir suchen Euch und Euer Projekt!

Sozial und Nachhaltig geht uns alle an!

„Nachhaltig leben und handeln bedeutet einen weitsichtigen und rücksichtsvollen Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen. Wir alle können uns in unserem unmittelbaren Lebensumfeld nachhaltig verhalten – und bereits mit einfachen Mitteln einen aktiven Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten. Dabei sollten wir immer vor Augen haben, dass zukünftige Generationen die gleichen sozialen, ökonomischen und ökologischen Ressourcen nutzen oder zumindest ein selbstständiges und würdiges Leben führen können.

Vor diesem Hintergrund ist es uns mit dem Hessischen Elisabeth Preis für SOZIALES 2022 wichtig, Nachhaltigkeit als Bewusstseinswandel in der Sozialen Arbeit zu fördern und voranzubringen. Wir möchten mit dem HEPS in diesem Jahr zeigen, wie und wo sich Ökologie, Ökonomie und Soziales verknüpfen, wo hier neue Konzepte entstanden sind, welche genau diese Aspekte “nachhaltig” kombinieren?

Wer kann sich bewerben?

Wir suchen Projekte und Initiativen aus der Sozialen Arbeit, die zukunftsgerichtet für nachhaltige Entwicklung stehen und einen Beitrag für die Umsetzung der 17 Globalen Entwicklungsziele (17 SDGs) leisten. Diese Projekte sollen zeigen, wie ökologischer und sozialer Fortschritt schneller gelingen kann. Der Preis will alle wichtigen Akteur*innen zum Wandel motivieren, sie über Grenzen hinweg vernetzen und Partnerschaften anregen.

Mehr lesen und Anmelden

Henrik Brauel
Author: Henrik Brauel

Hallo, ich bin Henrik. Ich mache zurzeit mein FÖJ bei Lust auf besser leben und kümmere mich primär um den Webguide, Newsletter und das Botschafter:innenprogramm. Dabei arbeite ich mich gerne in neue Themen ein und veröffentliche sie für Euch in Form von informativen Artikeln im Blog.

Verwandte Beiträge

Henrik Brauel
Author: Henrik Brauel

Hallo, ich bin Henrik. Ich mache zurzeit mein FÖJ bei Lust auf besser leben und kümmere mich primär um den Webguide, Newsletter und das Botschafter:innenprogramm. Dabei arbeite ich mich gerne in neue Themen ein und veröffentliche sie für Euch in Form von informativen Artikeln im Blog.