Wie klimafreundlich sind eigentlich Müllverbrennungsanlagen? – Recyclist

VERÖFFENTLICHT

28. Mai 2022

ÜBER DEN AUTOR
Henrik Brauel
TEILEN

Einige Abfälle lassen sich gar nicht oder nur mit hohem Aufwand recyceln. Oft kommen solche Abfälle im Haushalt zustande und werden dann in der Restmülltonne entsorgt. Wertlos ist dieser Müll jedoch deshalb nicht – mithilfe der thermischen Verwertung in Müllverbrennungsanlagen entstehen Energie und Wärme. Wie klimafreundlich das sein kann, zeigen wir hier am Beispiel des MHKW in Frankfurt am Main. Insgesamt 476 kg Haushaltsmüll kamen in Deutschland im Jahr 2019 pro Person zustande. Damit gemeint ist der Müll, der in der Restmülltonne landet, Bioabfall oder Wertstoffe werden getrennt erfasst. Im Corona-Jahr 2020 stieg dieser Wert erstmals seit Jahren wieder deutlich an. Leider landen noch immer viele Wertstoffe im Restmüll, Konsumverpackungen und Abfälle durch Online-Bestellungen werden allzu oft hier entsorgt. Das ist keine gute Nachricht. Denn auch wenn Restmüll thermisch verwertet werden kann … “ Weiterlesen

Henrik Brauel
Author: Henrik Brauel

Hallo, ich bin Henrik. Ich mache zurzeit mein FÖJ bei Lust auf besser leben und kümmere mich primär um den Webguide, Newsletter und das Botschafter:innenprogramm. Dabei arbeite ich mich gerne in neue Themen ein und veröffentliche sie für Euch in Form von informativen Artikeln im Blog.

Verwandte Beiträge

Henrik Brauel
Author: Henrik Brauel

Hallo, ich bin Henrik. Ich mache zurzeit mein FÖJ bei Lust auf besser leben und kümmere mich primär um den Webguide, Newsletter und das Botschafter:innenprogramm. Dabei arbeite ich mich gerne in neue Themen ein und veröffentliche sie für Euch in Form von informativen Artikeln im Blog.