Trend Insektenhotels im Garten: Eine vergebene Mühe?

VERÖFFENTLICHT

24. August 2021

ÜBER DEN AUTOR
Jürgen Haas
TEILEN

Kleine bunte Häuschen aus angebohrtem Holz und Bambusröhrchen – mit sogenannten „Insektenhotels“ sollen Marienkäfer und Schmetterlinge in unsere Gärten gelockt werden. Damit reagieren Baumärkte und Discounter auf das Interesse der Naturfreunde, die die Insekten bei der Nistsuche unterstützen möchten.

Die künstlichen Nisthilfen gibt es mittlerweile in verschiedenen Formen und Farben für Balkon, Garten und Terrasse. Warum Insektenhotels aus dem Handel jedoch oft wenig bewirken und wie du ganz einfach dein eigenes Insektenhotel baust, erfährst du im Blogbeitrag der Frankfurter Bienenretter ….

Jürgen Haas
Author: Jürgen Haas

Auf dem Weg vom Sponti - lange her - zum Graswurzelschrauber. Soll heißen, wir beschäftigen uns erst Mal mit der eigenen Alltagswirklichkeit. Bioprodukte verbrauchen, Energie sparen, Fahrrad fahren und so weiter. Unser Frankfurt weiter entwickeln. Und natürlich darüber reden und schreiben. Wenn´s im Kleinen besser wird, folgen die gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen mit etwas Geduld nach. Ist eigentlich gar nicht so verschieden vom Anfang - von der Geduld mal abgesehen.

Verwandte Beiträge

Jürgen Haas
Author: Jürgen Haas

Auf dem Weg vom Sponti - lange her - zum Graswurzelschrauber. Soll heißen, wir beschäftigen uns erst Mal mit der eigenen Alltagswirklichkeit. Bioprodukte verbrauchen, Energie sparen, Fahrrad fahren und so weiter. Unser Frankfurt weiter entwickeln. Und natürlich darüber reden und schreiben. Wenn´s im Kleinen besser wird, folgen die gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen mit etwas Geduld nach. Ist eigentlich gar nicht so verschieden vom Anfang - von der Geduld mal abgesehen.